Fliegerschicksale

Seite
Menü
Sie sind hier:   Startseite > Absturzorte > Landkreis Rotenburg/Wümme > 31.03.1945 Stemmen

31.03.1945 Stemmen

Angriffsziel : Hamburg
Absturzzeit : 08:30
Flugzeugtyp : Lancaster III
Seriennummer : PB517
Werknummer:  
Kennung : GT-O
Nickname :  
Einheit : 156 Sqd.
Heimatbasis : Upwood
Status der Besatzung : 8 KIA


Die Besatzung:

FunktionDienstgradNameStatusEndgrablage
P F/Lt. A. C. Pope KIA Becklingen War Cemetery 27.D.6.
N F/Lt. L. E. Munro, RCAF KIA Becklingen War Cemetery 27.D.2.
N (2) P/O. E. H. Marlow KIA Becklingen War Cemetery 27.D.7.
WO F/Sgt. K. Antcliffe KIA Becklingen War Cemetery 27.D.8.
E F/Lt. G. A. J. Morrison KIA Becklingen War Cemetery 27.D.1.
AG F/O. T. M. McCabe KIA Becklingen War Cemetery 27.D.3.
AG P/O. I. W. Kelly, RCAF KIA Becklingen War Cemetery 27.D.4.
AG P/O. R. C. Fletcher, RCAF KIA Becklingen War Cemetery 27.D.5.

 

Nach dem Start um 06:47 Uhr, wurde die Lancaster, die ein PFF-Markierer war, über Hamburg durch Flak der 3. Flakdivision abgeschossen. Die Lancaster explodierte in der Luft. Die Getöteten wurden erst in Stemmen, Landkreis Rotenburg, beigesetzt und ruhen heute auf dem Becklingen War Cemetery.

 

Quellen:

Abschussmeldung Luftgaukommando XI

Bomber Command Losses

CWGC

 

Stand: 21.07.2015

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü