Fliegerschicksale

Seite
Menü
Sie sind hier:   Startseite > Absturzorte > Landkreis Rotenburg/Wümme > 07.03.1945 Jeddingen

07.03.1945 Jeddingen

Angriffsziel : Hamburg - Harburg
Absturzzeit : 21:25
Flugzeugtyp : Lancaster
Seriennummer : NG417
Werknummer:  
Kennung : CA-P
Nickname :  
Einheit : 189 Sqd.
Heimatbasis : Fulbeck
Status der Besatzung : 7 KIA


Die Besatzung:

FunktionDienstgradNameStatusEndgrablage
P Flt. F. J. Abbott KIA Becklingen War Cemetery 26.A.7.
E F/O. H. Henderson KIA Becklingen War Cemetery 26.A.1.
N F/Sgt. J. F. Charlton KIA Becklingen War Cemetery 26.A.3.
B F/Sgt. J. P. Rowan KIA  
RO F/Sgt. W. Ashford KIA Becklingen War Cemetery 26.A.5.
AG F/Sgt. K. White KIA Becklingen War Cemetery 26.A.2.
AG P/O. J. C. Oberneck KIA Belgien

 

Die um 17: 45 Uhr gestartete Maschine zerplatzte in der Luft und stürzte bei Jeddingen ab. Alle sieben Besatzungsmitglieder wurden getötet.

Da die Bergung von einem Bergekommando aus Rotenburg / Wümme durchgeführt wurde, ist anzunehmen das die Besatzung ihre Erstgrablage in Rotenburg hatte. Heute ruht die Besatzung mit Ausnahme von P/O. Oberneck auf dem englischen Militärfriedhof Becklingen.


Quellen:

Abschussmeldung Luftgaukommando XI

Bomber Command Losses

CWGC

 

Stand: 21.07.2015

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü