Fliegerschicksale

Seite
Menü
Sie sind hier:   Startseite > Absturzorte > Landkreis Nienburg > 30.06.1941 Hauskämpen

30.06.1941 Hauskämpen

Angriffsziel : Hamburg
Absturzzeit : 02:00
Flugzeugtyp : Wellington
Seriennummer : R1373
Werknummer:  
Kennung : GR-L
Nickname :  
Einheit : 301 Sqd.
Heimatbasis : Swinderby
Status der Besatzung : 1 KIA, 5 POW


Die Besatzung:

FunktionDienstgradNameStatusEndgrablage
P F/L L. Kozlowski PAF POW  
  Sgt. A. O. Weiss PAF POW  
  F/L E. Hubicki PAF POW  
  Sgt. H. Korab-Brzozowski PAF KIA Becklingen War Cemetery
  Sgt. J. Bujak PAF POW  
  Sgt. M. Hasinski PAF POW  

 

Der zweite Abschuß der 8. Flakdivision (Bremen). Die Wellington bei Bohnhorst-Hauskämpen auf dem Kartoffelfeld des August v. Behrens Nr. 95, etwa 1600 m der Strasse nördlich Essern-Warmsen ab. Die fünf gefangenen polnischen Fliegern wurden nach Wunstorf gebarcht.


Quellen:

CWGC

Bomber Command Losses

Meldeblatt über Flugzeugabsturz, Verfügung vom 12. April 1946 II/2, Kreis Nienburg/Weser

 

Stand: 25.07.2015

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü