Fliegerschicksale

Seite
Menü
Sie sind hier:   Startseite > Absturzorte > Landkreis Nienburg > 01.10.1939 Glissen-Kleinenheerse

01.10.1939 Glissen-Kleinenheerse

Angriffsziel : Aufklärung
Absturzzeit : 13:00
Flugzeugtyp : Blenheim IV
Seriennummer : N6231
Werknummer:  
Kennung : XD-?
Nickname :  
Einheit : 139 Sqd.
Heimatbasis : Wyton
Status der Besatzung : 2 KIA, 1 POW


Die Besatzung:

FunktionDienstgradNameStatusEndgrablage
P F/O. A.C.MacLachlan POW  
OBS Sgt. W. Brown KIA Hanover War Cemetery 1.A.15.
WOP AC2. R.V.Britton KIA Hanover War Cemetery 1.A.16.

 

 

Hptm. Walter Adolph 


Die Maschine befand sich zu einem Aufklärungsflug über Deutschland. Sie wurde durch Hauptmann Walter Adolph abgeschossen. F/O A.C. MacLachlan wurde mit der Kriegsgefangenennummer 40 erst in das Oflag IX A/H im Schloss Spangenberg in Nordhessen interniert, später in das Stalag Luft III Sagan (heute Polen) verlegt. Die beiden getöteten Besatzungsmitglieder wurden auf dem städtischen Friedhof Hannover Limmer erstbestattet und ruhen heute auf dem Hanover War Cemetery.


Quellen:

CWGC

Bomber Command Losses

Meldeblatt über Flugzeugabsturz, Verfügung vom 12. April 1946 II/2, Kreis Nienburg/Weser

 

Stand: 06.09.2015

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü