Fliegerschicksale

Seite
Menü
Sie sind hier:   Startseite > Absturzorte > Landkreis Heidekreis > 04.12.1943 Kämerhöfen

04.12.1943 Kämerhöfen

Angriffsziel : Leipzig
Absturzzeit : 03:00
Flugzeugtyp : Halifax V
Seriennummer : LK902
Werknummer:  
Kennung : MP-H
Nickname :  
Einheit : 76 Sqd.
Heimatbasis : Holme-on-Spalding Moor
Status der Besatzung : 4 KIA, 3 MIA


Die Besatzung:

FunktionDienstgradNameStatusEndgrablage
P F/Sgt. I. M. Lowe RCAF MIA Runnymede Memorial Tafel 180
E Sgt. S. Jones KIA Hamburg War Cenmetery 10. C. 3.
N F/Sgt. W. R. K. Boles RCAF KIA Hamburg War Cenmetery 10. C. 4.
B F/O J. Stott MIA Runnymede Memorial Tafel 129
WO/AG Sgt. L. Newey MIA Runnymede Memorial Tafel 160
MUG Sgt. J. R. W. Kerner KIA Hamburg War Cenmetery 10. C. 2.
RG Sgt. J. R. E. Nadeau RCAF KIA Hamburg War Cenmetery 10. C. 1.

 

Nachdem die Maschine am 03.12.1943 um 23:51 Uhr in Holme-on-Spalding Moor gestartet war, wurde sie von Nachtjägern abgeschossen, die Maschine stürzte 2 Kilometer südwestlich von Achterberg bei Kämerhöfen auf dem Truppenübungsplatz Bergen ab. Die Toten wurden am 07.12.1943 auf dem Friedhof des Stalag XIB in Oerbke ohne Särge und ohne militärische Ehren im Gemeinschaftsgrab Abteilung III, Reihe D Grab 6 bestattet. 

Quellen:

Abschussmeldung Luftgaukommando XI

Bomber Command Loss Cards

Service Record J. R. E. Nadeau

 

Stand: 02.08.2015

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü