Fliegerschicksale

Seite
Menü
Sie sind hier:   Startseite > Absturzorte > Landkreis Diepholz > 21.03.1945 Okel

21.03.1945 Okel

Angriffsziel : Bremen
Absturzzeit : 10:04
Flugzeugtyp : Lancaster
Seriennummer : PD117
Werknummer:  
Kennung : YZ-L
Nickname :  
Einheit : 617 Sqd.
Heimatbasis : Woodhall Spa
Status der Besatzung : 5 MIA


Die Besatzung:

FunktionDienstgradNameStatusEndgrablage
  F/L. B. A. Gumbley RNZAF MIA Runnymede Memorial Tafel 284
  F/O. B. E. A. Barnett MIA Runnymede Memorial Tafel 266
  F/O. K. Gill MIA Runnymede Memorial Tafel 267
  F/L. J. C. Randon MIA Runnymede Memorial Tafel 265
  F/O. G. Bell MIA Runnymede Memorial Tafel 266

 

Nachdem die Maschine um 07:45 Uhr in Woodhall Spa gestartet war, sollte sie die Eisenbahnbrücke bei Arbergen, südöstlich von Bremen bombardieren. Von der Bremer Flak getroffen, stürzte die von einer Fünf-Mann-Besatzung geflogene Lancaster brennend mit voller Bombenlast bei Okel ab und explodierte. In der Meldung des Luftgaukommandos XI heisst es: "Besatzung in Atome zerissen . Mit Bomben abgestürzt." Den Toten wird an der Runnymede Gedenkstätte gedacht.


Quellen:

Abschussmeldung Luftgaukommando XI

Bomber Command Losses

CWGC

 

Stand: 12.07.2015

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü