Fliegerschicksale

Seite
Menü
Sie sind hier:   Startseite > Absturzorte > Landkreis Diepholz > 20.02.1944 Siedener Moor

20.02.1944 Siedener Moor

Angriffsziel : Leipzig
Absturzzeit : 02:40
Flugzeugtyp : Halifax
Seriennummer : JN972
Werknummer:  
Kennung : DY-H
Nickname :  
Einheit : 102 Sqd.
Heimatbasis : Pocklington
Status der Besatzung : 5 KIA, 2 POW


Die Besatzung:

FunktionDienstgradNameStatusEndgrablage
P F/Sgt. Kenneth G.Cummings RCAF KIA Hanover War Cemetery 12. C. 4.
  P/O. O.P.J.McInerney RCAF POW  
  Sgt. L.G.K.Giddings POW  
N F/Sgt. George Charles Clark KIA Hanover War Cemetery 12. C. 5.
RO Sgt. Norman Frank Lingley KIA Hanover War Cemetery Gemeinschaftsgrab 12. C. 6.- 8.
AG Sgt. Robert Patrick Rees KIA Hanover War Cemetery Gemeinschaftsgrab 12. C. 6.- 8.
AG Sgt. John Torrance KIA Hanover War Cemetery Gemeinschaftsgrab 12. C. 6.- 8.

 

        

Pilot F/Sgt. Kenneth G. Cummings (l.) und Navigator F/Sgt. George Charles Clark (r.)

Nachdem die Maschine um 23:49 Uhr in Pocklington gestartet war, wurde sie unter der Beteiligung von Nachtjägern und Flak abgeschossen. Die Getöteten wurden in Sulingen erstbestattet.


Quellen:

Abschussmeldung Luftgaukommando XI

Bomber Command Losses

CWGC


Bildnachweis:

Susan Crowe (Clark), Groß Britannien

 

Stand: 12.07.2015

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü