Fliegerschicksale

Seite
Menü
Sie sind hier:   Startseite > Absturzorte > Landkreis Diepholz > 08.10.1943 Haßlingen

08.10.1943 Haßlingen

(bei Wagenfeld)

 

Angriffsziel : Bremen
Absturzzeit : 15:35
Flugzeugtyp : B-17F-55-BO
Seriennummer : 42-29420
Werknummer:  
Kennung : OR-S
Nickname :  
Einheit : 91st BG, 323rd BS
Heimatbasis :  
Status der Besatzung : 3 KIA, 7 POW


Die Besatzung:

FunktionDienstgradNameStatusEndgrablage
P 1st Lt. John J. Karp POW  
CP 2nd Lt. David R. Boswell POW  
N 2nd Lt. Arthur S. Poole POW  
B 2nd Lt. Bernard H. Gabler POW  
E/TT T/Sgt. Frederick H. Hitchins POW  
RO T/Sgt. Patrick B. Mc Laughlin POW  
BT S/Stg. Edward G. Davis KIA Ardennes American Cemetery Feld B, Reihe 42, Grab 50
WG S/Stg. Edward Apicella KIA Ardennes American Cemetery Feld D, Reihe 18, Grab 16
WG S/Stg. Robert K. Brooks POW  
TG S/Stg. Melvin Leimas KIA  

Gegen 15:35 Uhr stürzte der Bomber bei Haßlingen ab. Beschädigt durch Flak und Abschuß durch Jäger. 7 Besatzungsmitglieder wurden in der Nähe von Rahden, 10 km südlich, gefangen genommen. Die 3 Getöteten wurden auf dem "Russen-Friedhof" in Preußisch Ströhen bestattet.


Quellen:

Abschussliste Luftgaukommando IX

ABMC

MACR 909


Stand: 10.07.2015

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü